Home Kontakt
Registrieren Passwort vergessen

Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz und zur Nutzung personenbezogener Daten

Havel Menü nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten sich an die Regeln der Datenschutzgesetze. Auf unserer Website werden personenbezogene Daten mit dem zur Abwicklung eines Essenvertrages notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die durch uns erhobenen Daten verkauft. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

Bestandsdaten

In bestimmten Fällen, wenn zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten, wie etwa Ihren Namen, Ihre Adresse sowie weitere Angaben, nur soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist. Darüber hinaus speichern und verarbeiten wir nur Daten, die Sie uns freiwillig oder automatisch zur Verfügung stellen. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr erforderlich ist.

Nutzungsdaten und Weitergabe Personenbezogener Daten.

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung, Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen z. b. durch Beendigung des Vertrages. Wir erheben und verwenden von Ihnen personenbezogene Daten, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme unseres Angebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation, Kontodaten, Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr erforderlich ist.

Auskunftsrecht

Wann auch immer Sie unsere Dienste nutzen, sind wir bestrebt, Ihnen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu gewähren. Sollten diese Daten fehlerhaft sein, bemühen wir uns darum, diese schnell zu aktualisieren oder zu entfernen. Für die Weitergabe jeglicher sensibler Kategorien von personenbezogenen Daten benötigen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch postalisch erteilt werden.